Exklusiv für Abonnenten

Für die Umwelt, für die Gesellschaft: GEO schützt den Regenwald

Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen bei GEO seit jeher eine große Rolle. Auch unseren Lesern liegen diese Werte ganz besonders am Herzen. Deshalb engagiert sich “GEO schützt den Regenwald e.V.“ mit vielen Projekten für den Erhalt des Regenwaldes weltweit und für die Menschen, die in den Waldregionen leben. Drei der zahlreichen Projekte von „GEO schützt den Regenwald e.V. stellen wir Ihnen hier vor.

Rettung für die Kaffee-wälder in der Kaffa-Region von Äthiopien

In Kaffa, der Ursprungsregion des Arabica Kaffees, sind nur noch 200.000 Hektar ungestörten afromontanen Regenwaldes erhalten, und auch diese sind extrem in ihrer Existenz bedroht. “GEO schützt den Regenwald e.V.” hilft der Bevölkerung mit dem wilden Arabica-Kaffee auch den Naturraum zu erhalten, in dem er wächst.

>

Waldschutz durch Vanilleanbau am Río Napo, Ecuador

Seit 2006 werden Kleinproduzenten beim Anbau und der Vermarktung heimischer Agrarprodukte als Alternative zum illegalen Holzeinschlag unterstützt. Ziel ist nun die Produktionsförderung von Gewürzvanille als weiteres Produkt mit hoher Wertschöpfung zum Schutz des Regenwaldes.

>

Witwenhilfe verstorbener Ranger im Nationalpark Virunga, Kongo

„GEO schützt den Regenwald e.V.“ unterstützt die Arbeit der Ranger im ältesten Nationalpark Afrikas. Eine lebensbedrohliche Aufgabe: Mehr als 175 starben in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Dieses Projekt hilft gezielt den Hinterbliebenen zur Sicherung ihrer Existenz und stärkt zudem so die Motivation der Ranger.

>